Lavendeleis

Rezepte 

Lavendeleis

Lavendeleis Rezept: blumig aromatisches Eis als Dessert oder kalte Köstlichkeit. Mit Lavendelblüten, Sirup oder Lavendelhonig köstliches Eis selber herstellen.

Verschiedene Lavendeleis Rezepte

Lavendeleis ist ein ausgefallenes Eis mit einem blumig aromatischem Geschmack. Es lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Wer ein wirklich cremiges Eiserlebnis will, sollte unbedingt eine Eismaschine verwenden. Ohne Eismaschine ist das Ergebnis nicht ganz so cremig. Wenn Sie keine Eismaschine besitzen, kann die Masse im Eisfach gekühlt und sollte dann etwa alle 15 Minuten umgerührt werden.

Ganz einfach lässt sich Vanille- oder Schokoladeneis auch mit Lavendel aufwerten. Dazu etwas Lavendelpuderzucker, Lavendelsirup oder Lavendelhonig über das Eis geben.

Zutaten für Lavendeleis

1-2 TLLavendel getrocknet oder alternativ 2-4 TL frische Lavendelblüten (je nach Geschmack). Am besten nur den Echten Lavendel (Lavandula Angustifolia) verwenden. Aus dem Garten oder Bioqualität. Gekaufte Lavendelpflanzen sollten mindestens ein Jahr im Garten verweilen bevor Sie zum Kochen verwendet werden.
200 gZucker
250 mlMilch
250 mlSahne
8Eigelb (möglichst Bioqualität)

 Lavendeleis zum selber herstellen

  • Lavendel und Zucker mit einem Mixer zerkleinern und durchsieben
  • Lavendelzucker in der Milch auflösen
  • Eigelb und Sahne gut miteinander verrühren
  • Lavendelmischung und Sahne-Eigelb miteinander vermengen und in eine Eismaschine geben
  • Zum Dekorieren einige Blüten über das fertige Eis geben

Lavendeleis mit Lavendelsirup

5 ELLavendelsirup (je nach Konzentration des Sirups etwas mehr oder weniger)
200 gSahne
500 gGriechischer Sahnejoghurt
8 ELMilch (Bioqualität)
OptionalLavendelhonig, Sirup oder Lavendelblüten zur Dekoration

 Lavendeleis herstellen

  • Den Lavendelsirup mit dem Joghurt vermengen
  • Milch und Sahne dazu geben und verrühren
  • Kalt stellen und in eine Eismaschine geben
  • Eis mit dem Sirup, den Blüten oder dem Lavendelhonig dekorieren und servieren

Erdbeer-Lavendeleis

Erdbeere und Lavendel harmonieren wirklich gut. Dieses Rezept lässt sich sehr gut ohne Eismaschine mit einem Mixer herstellen. Für eine Eismaschine braucht man wahrscheinlich eine größere Grundmenge. Wichtig ist, dass die Erdbeeren sehr aromatisch sind. Sonst schmeckt das Eis zu wässrig.

50 gLavendelzucker, je nach Süße der Erdbeeren etwas mehr hinzufügen
500 gAromatische Erdbeeren in Bioqualität
100 mlSahne (Bioqualität)
OptionalEinige Lavendelblüten zur Dekoration (nur den echten Lavendel in Bioqualität verwenden)

 Erdbeer-Lavendeleis selber machen

  • Erdbeeren mit dem Lavendelzucker und der Sahne pürieren
  • im Eisfach kaltstellen und nach etwa ein bis zwei Stunden mit dem Mixer pürieren
  • das Eis jeweils nach 1-2 Stunden noch etwa 2 Mal pürieren, so dass sich kleine Eiskristalle bilden
  • Eis mit Lavendelblüten dekorieren


Lavendel in der Küche

Lavendel ist ein extravagantes Gewürz und nicht jeder wird genau wissen, wie er es verwenden soll. Deshalb haben wir für Sie wertvolle Tipps zur Auswahl der richtigen Lavendelsorte, der Qualität, den verwendeten Pflanzenteilen, sowie Informationen zu Geschmack, Dosierung und Haltbarkeit auf unserer Seite unter Rezepte und Lavendel in der Küche zusammengetragen.


2 Responses to “Lavendeleis”

  1. Rezept: Lavendeleis: hier steht Lavendelzucker in Milch auflösen- aber keine Mengenangabe bei der Milch! Mengenangabe von Sahne und Eier ist vorhanden!
    Wer hat das schon mal gemacht und kann mir sagen wieviel Milch.
    Danke

    • Sandra Lindenau:

      Hallo, herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Ich habe das Rezept ergänzt. Beste Grüße Sandra Lindenau

Schreib einen Kommentar